Lake Challenger 2018

Von 3. bis 5. August lud der TFC Pielachtal in die Pielachtaler Sehnsucht. Ein Turnier, dass vielen Spielern im Sommer gerade recht kommt, um Tischfussball mit entspannung zu genießen. Da das Turnier aber ein Master Series Turnier war, galt es Punkte zu holen und zu verteidigen. 

38652734 925069171018203 1199517759419973632 n

Garlando World Series 2018

Von 21. Bis 24. Juni fand die Garlando World Series in St. Pölten statt. Während am Donnerstag noch die Hitze über der Prandtauer Halle brütete, war in den folgenden Tagen kühles Wetter dafür verantwortlich, dass die Spieler Bestleistungen zeigen konnten.

Foto 23.06.18 21 14 01 preview

 

Nationalteams bereit für World Series

DIe Nationalteams Österreichs sind bereit für die Nationenbewerbe bei der Garlando World Series am kommenden Wochenende in St. Pölten. Damen, Herren, Senioren und Junioren kämpfen um die Vormachtstellung auf Garlando. 

31655443 10211469713889045 983905762596093952 n

Benjamin Willfort wird Teamchef

Nationalteamkader Herren für die Garlando WS 2018

Der TFBÖ ist auf der Suche nach einem neuen Teamchef fündig geworden. Benjamin Willfort wird diese Aufgabe von Thomas Wagner ab sofort übernehmen. Teamkapitän bleibt weiterhin Lukas Mayerhofer.

Willfort Benjamin

Unterstützung für den Vorstand

Der Vorstand des Tischfussballbundes Österreich wird von zwei neuen ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt. Benedikt Klocker übernimmt Aufgaben rund um die Datenbanken und Schnittstellen und Wolfgang Breuer unterstützt bei Organisatorischen Tätigkeiten.

tfboe bene wolfi

Rückblick Seiersberg Open

Nach einer langen Durststrecke hat sich der steirische Landesverband neu formiert und zudem ein Challenger, mit Pro Tour Status organisiert. Sehr zur Freude des Tischfussballbund Steiermark waren die Reaktionen und das Feedback durchgehend positiv.Umso mehr hat es den TFB Stmk gefreut, dass auch eine kurzzeitige Änderung des Zeitplanes nicht zu großen Problemen geführt hat. Betroffen waren die Junioren, die diesmal ihr Einzel sowie Doppel an einem Tag haben spielen können und somit eine kurzfristige An- und Abreise gegeben war.
 
 30739208 211542929432637 5438463782638583808 o
 

Benjamin Willfort vertritt Österreich und Europa

Das "Hall of Fame Classics", ein Groß-Tischfußball-Turnier in Las Vegas, ist Austragungsort des ITSF Masters und dem ITSF InterContinental Cup. Genau hier tritt Benjamin Willfort für Österreich und auch Europa an. Mehr als Grund genug für den Tischfußballbund Österreich Benjamin für ein Interview zu besuchen...

St. Pölten Open

Es war das Wochenende von Philipp Mayerhofer. Davor stand der Niederösterreicher in Offenen Bewerben noch nie auf dem Siegespodest. Beim ProTour-Turnier des SKN St.Pölten Wuzzelbrigade (16. bis 18. Februar) konnte Mayerhofer sich nicht nur im Offenen Einzel vor Benjamin Willfort und seinem Bruder Lukas Mayerhofer durchsetzen – er gewann mit seinem Partner Roman Groiß (NÖ) auch das Offene Doppel und setzte sich damit vor dem Duo Markus Thiel und Daniel Burmetler aus Niederösterreich sowie den Drittplatzierten Stephan Mikula (Tirol) und Patrick Staindl (NÖ) durch.

Im Damen Doppel setzte sich die Grazer Paarung Marina Tabakovic/Karen Greenie McWoozy Scheuer (Karen Scheuer) vor Melissa Mosser (STMK) und Sophie Jobstmann (Wien) durch. Angelika Lukschander und Astrid Franz (beide Wien) komplettierten das Stockerl.

Tabakovic vor Mosser und Jobstmann war dann auch die Reihenfolge im Dameneinzel.

Erfreulich: bei den Juniorenbewerben freuten sich die Veranstalter über 14 Teilnehmer.

Erwähnenswert: Die Wienerin Viktoria Ckrl (Viktoria Ackerl), konnte sich im Offenen Einzel bis zum 5. Platz vorkämpfen.

Phillipp Mayerhofer: „Natürlich freue ich mich sehr darüber, dass ich sowohl im Offenen Einzel als auch im Offenen Doppel mit meinem Partner Roman Groiß gewonnen habe. Vor allem weil ich bis jetzt weder im Einzel noch im Doppel bei einem „größeren“ Turnier einen Stockerlplatz ergattern konnte. Ich hab sozusagen meine zwei größten Erfolge an einem Wochenende gefeiert.“

Alle Ergebnisse: http://bit.ly/2EKe665

TFBÖ Generalversammlung

Am 25. Novermber trafen sich die Vertreter der Landesverbände (NÖ, SBG, WIEN, OÖ, STMK und Tirol) sowie die Verträter des TFBÖ in Hofstetten Grünau zur Generalversammlung des Tischfußballbundes Österreich.

 

Kassier und Vorstand werden für die Jahre 2016 und 2017 mittels Umlaufbeschluss nach der Empfehlung der Rechnungsprüfer entlastet.

Auf dem Posten des Rechnungsprüfers gibt es eine Änderung. Sebastian Simhandl legt sein Amt nieder. Astrid Franz wird in Zukunft das Wirtschaften des TFBÖ überprüfen – zusammen mit Karen Scheuer.

 

Das Amt niedergelegt haben außerdem Marko Lüftenegger und Astrid Franz. Beide stehen dem TFBÖ nicht mehr zur Verfügung. Im Namen aller Mitglieder bedankt sich der Tischfußballbund für ihre Arbeit. Neu im Vorstand ist Jakob Heinreichsberger als Schriftführer. Er soll außerdem für die Medienangelegenheiten zuständig sein.

 

Pielachtal Pro Tour 2017

Von 26.-28.05.2017 fand in Hofstetten-Grünau ein Challenger Turnier mit ITSF Pro Tour Status statt.

Das Turnier war mit 86 Teilnehmern durschnittlich besucht. Bei sonnigem Wetter und toller Stimmung waren es für die Teilnehmer angenehme Tage in Hofstetten-Grünau.

Am Siegertreppchen alt bekannte Gesichter sowie auch Podestneulinge. Hier ein kurzer Überblick:

Jahresberichte 2016

Die Landesverbände aus Wien, Salzburg und Tirol haben jeweils einen Jahresbericht der vergangenen Saison veröffentlicht. Darin wird ein Überblick über gemeldete Spieler, Vereine, Fortschritte in der Sportanerkennung, Jahresprogramm, Liga, Erfolge und einen kurzen Finanzbericht gegeben. Darüber hinaus werden Ziele und Änderungen für die kommende Saison diskutiert!

 

Jahresbericht Wien

Jahresbericht Salzburg + Anhang

Jahresbericht Tirol

 

Teamkader für Hamburg 2017

Stolz präsentiert der Tischfußballbund Österreich das Damen- und Herrenteam, welche Österreich beim ITSF World Cup und World Championships vertreten wird.

ITSF World Cup Damen Team Österreich

Charity Future Tour im Tablesoccer Tirol

Am Samstag, den 11.03.2017 findet in Tirol, genauer gesagt in Innsbruck, eine ganz besondere Future Tour statt. Diese Future-Tour ist nicht nur ein Tischfußballturnier, sondern gleichzeitig ein Charity-Projekt, das der Tischfußballbund Tirol in Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdorf Innsbruck ins Leben gerufen hat.

Tischfußball-Trainingscenter in Wien

Mit einem Eröffnungsturnier im Jänner wurde das neue Trainingscenter standesgemäß eingeweiht.

Der junge Verein TFC Vienna Fooscats hat in Kooperation mit dem Tischfussball Shop dieses Trainingscenter ins Leben gerufen.

Tischfußball Trainingscenter TFC Fooscats plus Bowling

Austria@LEO World Series

Von 15.-18. September 2016 fand in St. Wendel (DE) die diesjährige Leo World Series statt.

Am Zusatztag (Donnerstag) wurde das erste ITSF Masters veranstaltet, für das sich nur die besten 16 Herren und die besten 12 Damen der ITSF Rangliste qualifizieren konnten.

Leo WS Halle leer

Aus Österreich waren Andreas Gruber, Benjamin Willfort, Marina Tabakovic und Sophie Jobstmann qualifiziert, wobei sich die Damen schon in der Qualifikaktion mit den Plätzen1 und 2 in Szene setzen konnten.

Die Sport Union TFC-Pielachtal veranstaltet am Samstag den 27.06.2015 eine Austrian Tour.

Es handelt sich hier um ein TFBÖ Turnier der Kategorie IV.
 
Gespielt wird auf 5 Garlando Turniertischen im TFBÖ Tischfussball Bundesleistungszentrum Pielachtal in 3204 Kirchberg, Schwerbach 4.
 
mehr Infos auf Facebook

Der TFC Pielachtal lädt zu einem Turnier der Austrian Tour. Im neuen Bundesleistungszentrum in Pielachtal werden folgende Bewerbe ausgetragen:

  • Offenes Einzel
  • Offenes Doppel
  • Junioren Einzel

Für das Turnier stehen insgesamt 5 Garlando Tische zur Verfügung.


Mehr Infos auf Facebook
Zur Anmeldung
Bereits Vorangemeldet

 
Mit insgesamt 9 Podestplätzen zählte der World Cup 2015 zu einem der erfolgreichsten in der österreichischen Geschichte.
Die 2 Gold-, 4 Silber- und 3 Bronzemedaillen sichterte sich Österreich den 2ten Platz im Nationenranking hinter Deutschland.
 
 
Beitrag auf Facebook

TFC Twisters ist Meister 2014 Der TFC Twisters aus OÖ/Schönering konnte am 20.09.2014 das erste Mal die österreichische Tischfußballbundesliga gewinnen!! Im Finale bezwangen Sie den Seriengewinner TFC Kellerkinder aus Wien. Auf Platz 3 landet der heurige Championsleagueteilnehmer Sport Union TFC-Pielachtal.

Somit qualifizieren sich TFC Kellerkinder abermals und TFC Twisters erstmals für die Championsleague!!

Es wartet auf die Teams nun eine spannende Herausforderung! Sie werden unser Land mit vollem Einsatz und Herzen in der europäischen Königsklasse 2015 vertreten!!

In Österreichs 2. höchster Spielstufe kürte sich ASKÖ Wal05 aus Linz zum Meister 2014. Im Finale bezwangen sie Sport Union TFU Versus Biber aus Wien. Beide Teams erspielten sich damit den Aufstieg und werden ab der Spielsaison 2015 in der 1. Bundesliga antreten!!

Der TFBÖ gratuliert den Gewinnern recht herzlich!

Der Discounter HOFER hat ab 09.05.2016 ein besonderes Angebot für Euch!

Mit dem GARLANDO MASTER CHAMPION könnt ihr ein Profi Gerät zu einem sensationellen Preis von EUR 899,-- inkl. Zustellung und Aufbau erwerben! Der handelsübliche Verkaufspreis bei diesem Produkt steht aktuell bei EUR 1.068,-- ohne Zustellung und Aufbau!

Der TFBÖ empfiehlt diesen Tisch und tritt als Partner von HOFER beim Verkauf des MASTER CHAMPION auf. In jedem erworbenen Tisch findet ihr auch Infoblätter zum Tischfußballbund Österreich.

Erwerben könnt ihr das Produkt ab 09.05.2016 in jeder Hofer Filiale!