×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.tfboe.org/images/beitraege/2016/Staats/JS.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.tfboe.org/images/beitraege/2016/Staats/DE.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.tfboe.org/images/beitraege/2016/Staats/Staats%20HD.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.tfboe.org/images/beitraege/2016/Staats/OD.jpg'

Wuzzler des SKN St.Pölten starten österreichweit einzigartiges Jugendprojekt

1x die Woche gibt es nun im Jugendzentrum Steppenwolf ein gratis Tischfußballtraining für Jugendliche in St.Pölten.

Die Einrichtung ist täglich von Sozialarbeiter betreut und bietet hervorragende Möglichkeiten!

Tischfußballbund Tirol - TFBT

Tischfußballbund Tirol

Kranebitter Allee 88a
6020 Innsbruck
www.tfb-tirol.at
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ZVR: 024353735

Tischfußballbund Wien - TFBW

Tischfußballbund Wien

Piaristengasse 25/5-6
1080 Wien
www.tischfussball.wien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ZVR: 413110266

Tischfußballbund Salzburg - TFBS

Tischfußballbund Salzburg

Saliterweg 24
5114 Göming
www.tischfussball-sbg.at
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ZVR: 440467505

Tischfußballbund Oberösterreich

cache/http://www.tischfussball-ooe.at/v2/wp-content/uploads/2015/01/lv_ooe-e1420198552941_262x114-equal.gif

 

Vogelhausgartenstraße 21
4070 Eferding
www.tischfussball-ooe.at
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ZVR: 602922241

Tischfußballbund Niederösterreich – TFBNÖ

 

Grebenbergstrße 3
3202 Hofstetten-Grünau
www.tischfussball-noe.at
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ZVR: 200190498

Tischfußballbund Steiermark

 

Mela-Spira-Straße 37a
8054 Graz
tfb-stmk.at
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ZVR: 020002544

Impressum

Tischfussballbund Österreich - TFBÖ

Piaristengasse 54/18 | A-1080 Wien
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ZVR: 024945711

Medieninhaber, Herausgeber, inhaltliche und redaktionelle Verantwortung für Seiten

Tischfussballbund Österreich | Piaristengasse 54/18 | A-1080 Wien
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | ZVR: 024945711

Copyright ©

Die Inhalte der Website sind im World-Wide-Web für den Online-Zugriff veröffentlicht, das Urheberrecht und die Nutzungsrechte (Copyright) für Texte, Graphiken, Design und Quellcode liegen beim Tischfussballbund Österreich, ebenso das Nutzungsrecht für die Bilder. Die Erstellung, die Verwendung und die nicht kommerzielle Weitergabe von Kopien in elektronischer oder ausgedruckter Form sind erlaubt, wenn der Inhalt unverändert bleibt und die Quelle angegeben wird (Quelle: Tischfussballbund Österreich).

Struktur und Design

Das Grafisches Konzept stammt von Marco Niedermayer. Informationsstruktur und technische Realisierung sind eine Eigenentwicklung des Tischfussballbund Österreich.

Haftung

Sämtliche Texte auf der Homepage des Tischfussballbund Österreich wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden. Eine Haftung des Tischfussballbund Österreich wird daher ausgeschlossen. Die Links zu anderen Webseiten wurden sorgfältig ausgewählt. Da der Tischfussballbund Österreich auf deren Inhalt keinen Einfluss hat, übernimmt der Tischfussballbund Österreich dafür keine Verantwortung.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. http://www.google.com/intl/de_ALL/analytics/tos.html

Am vergangenen Wochenende fand unter der Regie des TFC Hotshots die Tischfussball Staatsmeisterschaft 2015 in Graz statt.
Wie von ihren Turnieren gewohnt, haben wir auch zum 10-jährigen Jubilum des Vereins ein gut organisiertes Turnier mit über 25 Bewerben in 3 Tagen geboten bekommen.
Mit 126 registrierten Spielern war das Abschlussturnier der Saison 2015 gut besucht und spielerisch auf hohem Niveau.
 
Zu den Ergebnissen:
 
In den Einzelbewerben demonstrierte Kevin Hundstorfer erneut seine Spielstärke und holte sich sowohl das Offene Einzel als auch das Pro Einzel und zur Krönung auch noch das Staats Herren Einzel.
Im Offenen Einzel holte sich Markus Thiel vor Bernhard Kraus den 2ten Platz. Besonders erwähnenswert auch der starke 4te Platz von Benedikt Klocker. Im Pro Einzel ging der 2te Platz an Benjamin Willfort und der 3te Platz an Andreas Gruber. Den Vizestaatsmeistertitel hinter Kevin holte sich Marco Patrick Niedermayer, der 3te Platz ging wie auch im Offenen Einzel an Bernhard Kraus.
 
Im Rookieeinzel holte sich Severin Dumanli vor Alexander Riedl und Florian Neuhold den Sieg!
Das Semi Pro Einzel entschied Miroslav Vasic für sich, die Plätze 2 und 3 gingen an Stephan Mikula und Markus Thiel.
 
Auch unsere Senioren haben bei dieser Staatsmeisterschaft um die Medaillen gekämpft:
Das Staats Senioren Einzel ging an Alexander Gaal vor Peter Swoboda und Reinhard Wiege. Das offene Senioren Einzel holte sich ebenfalls Alexander Gaal, aber diesmal vor Reinhard Wiege und Peter Swoboda. Das Staats Senioren Doppel holte sich Peter Swoboda mit seinem Partner Michael Mayer vor Reinhard Wiege und Markus Kremsleitner. Auch das offene Senioren Doppel konnten Peter Swoboda udn Michael Mayer für sich entscheiden, diesmal vor Gottfried Hahn und Ernst Benz.
 
Neben den \"alten Hasen\" waren auch vielen \"Youngstars\" im Einsatz - bei 11 Junioreneinzel macht sich die gute Nachwuchsarbeit von Andreas Kovacs und Thomas Wagner bemerkbar.
Im Offenen Junioren Einzel und auch im Staats Junioren Einzel lies sich Lukas Mayerhofer den Sieg bei seinem letzten Antritt im Junioren Bewerb nicht nehmen. Im offenen Bewerb gingen die Plätze 2 und 3 an Daniel Burmetler und Benjamin Eisenbacher. Auch im Staats Einzel sicherte sich Daniel Burmetler den 2ten Platz vor Jonas Schossleitner. Jonas holte sich dafür den ersten Platz im U14 Einzel, vor Daniel Burmetler und dessen Bruder Stefan Burmetler, der mit 8 Jahren unser jüngstes Talent ist.
Im offenen Junioren Doppel holten sich die Brüder Jonas und Elias Schossleitner den Sieg. Außerdem muss man ihren starken 5ten Platz im Offenen Doppel hervorheben - eine extrem starke Leistung auf die ihr stolz sein könnt!
Platz 2 ging an Daniel Burmetler und Lukas Mayerhofer und den 3ten Platz holten sich Benjamin Eisenbacher und Sebastian Wiesinger.
Im Staats Junioren Doppel wechselten die Platzierungen 1 und 2 - Daniel und Lukas krönten sich vor Elias und Jonas zu den Staatsmeistern. Den dritten Platz holten sich wieder Benjamin und Sebastian aus Graz.
 
Bei den Damen dominierte Marina Tabakovic das Wochenende. Sie krönte sich zur Staatsmeisterin im Damen Einzel und konnte auch das normale Damen Einzel für sich entscheiden. Beide Finalspiele bestritt sie gegen Angelika Lukschander, die damit 2 mal Silber abräumte. Im Staatsdamen Einzel holte sich Sophie Jobstmann den 3 Platz und im normalen Damen Einzel konnte sich Christina Ciuban die Bronzemedaille sichern.
Im Damendoppel holten sich Karen Scheuer und Marina Tabakovic zwei mal Gold. Im Staatsdoppelfinale setzten sie sich gegen Sophie Jobstmann und Susanne Suvajac durch, den dritten Platz belegten Verena Rohrer und Melissa Mosser. Im normalen Damen Doppel entschieden Marina und Karen das Finale gegen Verena und Melissa für sich. Den 3. Platz holten sich dort Sandra Glatz und Marisa Kobler.
 
Im Offenen Doppel setzten sich die stark spielenden Wiener Antonio Schaffer und Dalibor Suvajac im Finale gegen Markus Thiel und Andreas Gruber durch. Den 3ten Platz holten sich Stephan Mikula und Thomas Horvath, denen die Revenge im Staatsmeisterdoppel gelang. Sie kürten sich im Finale gegen Dalibor Suvajac und Antonio Schaffer zu den diesjährigen Staatsmeistern. Den 3ten Platz belegten die Titelverteidiger KEvin Hundstorfer und Vladimir Drabik.
Abseits der Hauptbewerbe wurden auch noch Kategoriedoppel ausgetragen.
Im Rookiedoppel konnten sich Roman Habitzl und Dominique Wetter gegen Alexander Riedl und Raphael Haselhofer durchsetzen. Den 3ten holten sich Jan Vogel und Stefan Messner.
Den Titel im Semi Pro Doppel holten sich Claus Scherer und Florian Neuhold. Im Spiel um Platz 2 setzen sich Severin Dumanli und Petra Euler gegen Erwin Krammel und Simon Hofstadler durch.
 
Am Freitag Abend wurde auch noch das Pro Am ausgetragen. Den Sieg holten sich Miroslav Vasic und Maximilian Humer vor Lukas Mayerhofer und Andreas Gruber, den dritten Platz belegten Marco Patrick Niedermayer und Reinhard Wiege.
 
Im Mixed Doppel setzen sich Sophie Jobstmann und Kevin Hundstorfer im Finale gegen Petra Euler und Oliver Vilim durch. Den 3ten Platz holten sich Marina Tabakovic und Benjamin Willfort.
 
Und wie es bei einer Staatsmeisterschaft nunmal so ist, wurde auch der Bundesländercup wieder ausgetragen. Diesmal waren alle 6 aktiven Verbände mit von der Partie. In den Kreuzspielen um den Finaleinzug konnte sich Wien gegen Niederösterreich und Oberösterreich sich gegen die Steiermark durchsetzen.
Das Finale war dann so spannend wie noch nie, nach den 6 regulären Spielen stand es 3:3, im Entscheidungsdoppel traten für Wien Vasic/Schützenhofer und für Oberösterreich Hundstorfer/Gruber A. an. Schlußendlich konnten die Wiener das Spiel im 3ten Satz 8:7 für sich entscheiden. Den 3ten Platz belegte das Team aus Niederösterreich.
 
Wir bedanken uns bei den Veranstaltern für ein tolles Turnier und gute Stimmung und freuen uns auf eine aufregende österreichische Tischfußball Staatsmeisterschaft 2016!

Partner

pro play

Pro Play Tischfußball Full-Service Agentur | Grebenbergstraße 3 | 3202 Hofstetten-Grünau
Tel : +43 676 360 3550
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Web: www.pro-play.at


Garlando - Leader in pool and fossball tables

GARLANDO | Via Regione Piemonte 32 Zona Ind. D1 | 15068 Pozzolo Formigaro (AL) | ITALY
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Tel : +39 0143 318 500 |
Fax : +39 0143 318 585 | Web: www.garlando.it


buxbaum

Qualitätssiebdruck Buxbaum | Arnsdorferstr. 7 | A-5110 Oberndorf
Tel:+43 (0)6272/ 20 663 | Mobil: +43 (0)664/ 14 22 940 |
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Web: www.siebdruckbuxbaum.com


Kicker Store

Tischfussball Shop | Braungasse 10 Stiege 1 Tür 1 | A-1170 Wien
Tel:+43 (0)699/ 1 947 80 40
Email: info@tischfussballshop.at | Web: www.kicker-store.com

Im Zuge der Staatsmeisterschaften wurden mit einem ITSF Masters auch offene Bewerbe ausgetragen. Gesamt 175 Personen nahmen an dem Highlight teil!

Bei den Herren war der aktuelle Weltmeister Kevin Hundstorfer nicht zu bezwingen. Im Einzel Finale bezwangt er Benjamin Willfort. Im Doppel Finale siegte er mit Partner Vladimir Drabik über das Doppel Markus Schützenhofer und Patrick Staindl.

Im Damen Einzel konnte die aktuelle Weltmeisterin Marina Tabakovic das Finale gegen Sophie Jobstmann gewinnen. Im Damen Doppel waren mit Michéle Sutter und Melissa Dias zwei Schweizerinnen erfolgreich. Sie bezwangen im Finale Verena Rohrer und die 9 jährige Katharina Engel.

Im Senioren Einzel gewann Peter Swbodoa vor Reinhard Wiege. Im Doppel siegten Robert Mauer und Goffried Hahn vor Ernst Benz und Alexander Gaal.

Bei den Junioren lief nichts ohne die Burmetler Brüder. Im Junioren Einzel gewann der 15 jährige Daniel gegen seinen 9 jährigen Bruder Stefan. Im Doppel waren sie ungeschlagen und besiegten im Finale Benjamin Eisenbacher und Sebastian Wiesinger.

Der TFBÖ gratuliert allen Gewinnern und bedankt sich beim Veranstalterteam des Tischfussballbundes Wien!

Vollständige Ergebnisse findet ihr hier

Junioren EinzelDamen Einzel

Staatsmeister Herren DoppelOffenes Doppel